Stand: 26.11.2014

JUREX - Innovation in der Rechtswissenschaft

Das Juristische Expertensystem JUREX stellt weltweit eine Innovation in der Arbeitsweise des Juristen dar. Dieses Programm ist auf Rechnern der Betriebssysteme WindowsXP, WINDOWS VISTA, WINDOWS 7 und WINDOWS 8 ablauffähig.Für einen Vorläufer des Programms wurde dem Verfasser vom Deutschen EDV-Gerichtstag e.V. und der juris-GmbH der Dieter Meurer Förderpreis 2005 verliehen.

Das Programm bietet Ihnen dreierlei:

Das Geheimnis liegt in einer neuartigen Darstellungsweise des Rechtssatzes, die auf einfache Symbole der Logik und der Grundrechenarten zurückgreift.
Mit dieser Website werden Ihnen kostenlos zur Verfügung gestellt:
In einem Verzeichnis ARBEIT

Die Dokumentation des Arbeitsrechts gibt den von Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur des Arbeitsrechts nach dem Stande vom 12. November 2014 wieder. Sie ermöglicht Juristen, Arbeitgebern und Gewerkschaften im Dialog mit dem Computer eine schnellere Lösung rechtlicher Fälle auf dem Gebiet des Arbeitsrechts als dies mit den bisher bekannten Arbeitsmitteln des Juristen möglich ist. Erstmals werden als Teile des Arbeitsrechts eine ausführliche Dokumentation des Arbeitsprozessrechts (ArbGG + ZPO) sowie des BEEG angeboten.

In einem Verzeichnis BGB erhalten Sie ausser den Programmversionen eine Dokumentation des Bürgerlichen Rechts im Umfang von etwa 30 Millionen Zeichen. Sie ist zum Teil unvollständig und nicht auf dem neuesten Stand von Rechtsprechung und Literatur. Diese Dokumentation können Sie aber als Hilfe benutzen, wenn Sie Teilbereiche des BGB selbständig dokumentieren wollen.

Wie gehen Sie am Besten vor? Klicken Sie Die Arbeitsweise des JUREX an und lassen Sie sich in jenem Dokument die rechtsdogmatischen Grundlagen des JUREX sowie die Gründe seiner Überlegenheit erläutern.

Über die rechtspolitische Seite des JUREX und juristischer Expertensysteme und die dabei verfolgten Interessen erfahren Sie mehr unter JUREX aus rechtspolitischer Sicht .
Klicken Sie dann Abruf der JUREX-Dateien an. Von dort aus können Sie die genannten Verzeichnisse herunterladen.

Falls Sie Fragen oder Anregungen zu JUREX haben oder eine Zusammenarbeit erwägen, senden Sie eine e-Mail an uwe.hartleb@outlook.com oder ein Schreiben an

Uwe Hartleb, Badstraße 20b, 82433 Bad Kohlgrub. Die o. a. Arbeitsrechtsdokumentation wird mindestens einmal monatlich in einer aktualisierten und ergänzten Fassung neu ins Internet gestellt.

Wenn Sie Bedenken gegen das Herunterladen der Verzeichnisse haben, ist der Verfasser gern bereit, Ihnen auf Anforderung eine CD-ROM mit den Verzeichnissen kostenlos zu übersenden.